Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wortliebe

Diese Nächte

Diese Nächte. Wenn meine Gedanken ihren Weg nehmen.Ich spüre, wie Reue und Bedauern in mir aufsteigen, wie sauerer Magensaft.Es brennt im Hals, das Schlucken schmerzt. Der Geschmack lässt mich das Gesicht verziehen. Wenn ich zurückblicke. Wenn ich erinnere, wie meine Tochter, wie meine Töchter aufwachsen mussten und müssen.Sie erleben eine Mutter, die unglaublich liebt. Gleichzeitig war ich an so vielen dunklen Orten, dass es niemandem verborgen bleiben kann. Am allerwenigsten ihnen.Ich wünschte, ich könnte Ihnen all das geben, was ich vermisst habe. Was ich nicht verstanden habe. Doch das kann ich nicht.Wenn die Dunkelheit kommt, dann macht mir das Angst. Meiner Kinder wegen.Ich verwandele mich in eine Person, die ich nie sein wollte. Die ich niemandem zeigen möchte. Ich trage Schmerz in mir. Es ist alter Schmerz. 15.04.2019

Zugfahren

Während die dunkle Landschaft an mir vorbei rauscht, tanzen die Regentropfen auf der Fensterscheibe. Getrieben vom Wind.Wer sind all diese Menschen hier im Zug. Wo wollen sie hin. Wer wollen sie sein?Seit Wochen kreisen meine Gedanken darum, was eigentlich meine Rolle in diesem, meinen Leben ist.Ich drehe mich um mich selbst, versuche alten Schmerz zu überwinden, alte Wunden zu heilen.                                                                                                                 Versuche mit dem, was mir widerfahren ist bis jetzt, im Hier und Jetzt, im Heute zurecht zu kommen. Und stolpere immer wieder.Das ist frustrierend. Das kann doch nicht alles gewesen sein. 28.01.2019